Turnaround für Gewerbeobjekt in Leipzig

Erfolgreiche Re-Positionierung eines früheren Maschinenbauwerks in Leipzig-Wahren +++ Vollvermietung nach Komplettleerstand +++ Hervorragende Anbindung an Flughafen Leipzig-Halle und Autobahnkreuz „Schkeuditzer Kreuz“

Leipzig, 28.06.2022: Die IMMOPACT Immobilien GmbH kann den erfolgreichen Turnaround einer ehe-maligen Industrie- und Produktionsimmobilie in Leipzig-Wahren vermelden. Der strategisch optimal in der Nähe des Flughafens Leipzig-Halle gelegene Gebäudekomplex war zuvor von einer jahrzehntelan-gen Single-Tenant-Nutzung als Maschinenbaustandort hin zu einem attraktiven und zukunftsträchtigen Gewerbestandort mit separaten Mieteinheiten und einer Gesamtnutzfläche von 9.500 Quadratmetern umstrukturiert worden.


Die Re-Positionierung der Liegenschaft in der verlängerten Stammerstraße / Polyphonstraße erforderte nach dem Wegzug des Alleinmieters im Frühjahr 2021 enge Abstimmungen mit Brandschutz, Medientrennungskonzepte und Verbrauchsmesskonzepte. Diesen Turnaround schaffte die IMMOPACT Immobilien GmbH in etwas mehr als zwölf Monaten. Den vorläufigen Schlusspunkt bildete der letzte Mietvertragsabschluss Anfang Juni 2022 über 2.900 Quadratmeter Produktionsflächen und 500 Quadratmeter Büroflächen. Insgesamt bietet der Komplex nun mehrere Hallenteile mit zusammen 5.600 Quadratmetern sowie Flächen für Büro mit 1.900 Quadratmetern und Freilager mit 2.000 Quadratmetern.


Robert Rodenhauser, als Asset Manager für die erfolgreiche Planung und Umsetzung verantwortlich, kommentiert: „Wir haben das Potenzial der Liegenschaft erkannt und im Zuge der Vermietungsstrategie die flexiblen Nutzungskonzepte für die verschiedenen Objektteile herausgearbeitet, so dass wir neue Mieter aus verschiedenen Branchen von dem Standort überzeugen konnten. Besonders freuen wir uns darüber, dass durch die langfristig ausgerichteten Mietverträge die nachhaltige Nutzung dieser nun neu positionierten Liegenschaft gelungen ist.“


Andreas Schöberl, Geschäftsführer der IMMOPACT Immobilien GmbH, ergänzt: „Wir haben die Liegenschaft erfolgreich entwickelt und sie dabei von einem Komplettleerstand in die Vollvermietung gebracht. Gerade im Hinblick auf das wegen der COVID19-Pandemie noch unsicher agierende Mieterumfeld ist
das keine selbstverständliche Leistung. Ein wichtiger Faktor für unseren Ansatz, neue Nutzungskonzepte und attraktive Flächen aus Bestandsimmobilien zu erzeugen, war dabei auch dieses Mal die gute Zusammenarbeit mit unseren langjährigen Partnern.“


Die IMMOPACT Immobilien GmbH wird die Liegenschaft als Bestandshalterobjekt innerhalb ihres Konzernverbundes platzieren. Aktuell finden auf dem Gelände noch Umbaumaßnahmen für einzelne Mieter im Rahmen einer individuellen Anpassung ihrer Mieteinheiten statt. Mit einem Abschluss ist im ersten Quartal 2023 zu rechnen.

Interessiert? Oder haben Sie eine Anregung? Dann kontaktieren Sie uns: